SEA Suchmaschinenwerbung

SEA Suchmaschinenmarketing: Definition & Erklärung

Was ist SEA?

Search-Engine-Advertising (SEA) gehört zum Bereich des Suchmaschinenmarketings. Mit SEA werden Werbeanzeigen auf den Ergebnisseiten von Suchmaschinen wie z.B. Google geschaltet. Die Anzeigen werden oberhalb der organischen Ergebnisse ausgespielt. Auch Anzeigen auf Partnerwebseiten von Suchmaschinen fallen in den Bereich von SEA. Diese Art von Anzeigen nennt man auch Displaywerbung.

SEA Suchmaschinenwerbung

Wie funktioniert SEA?

Die Anzeigenschaltung erfolgt über die Buchung von Keywords. Bei der Planung einer Kampagne kannst du im Voraus festlegen, bei welchen Keywords bzw. Keyword-Kombinationen deine Anzeige erscheinen soll.

Was kostet SEA?

Interessant ist, dass bei SEA nur dann Kosten für dich anfallen, wenn ein Nutzer auf deine Anzeige klickt und damit auf deine Website gelangt. Für das reine Erscheinen der Anzeige fallen also noch keine Kosten an. Die Kosten pro Klick (CPC) hängen von vielen verschiedenen Faktoren abhängig.

Grundsätzlich gilt: Je beliebter ein Keyword ist, desto höher ist auch der Preis, den du pro Klick bezahlen muss.

Was ist der Unterschied zwischen SEO und SEA?

Stellt man eine Anfrage bei einer Suchmaschine, gibt es grundsätzlich zwei unterschiedliche Ergebnisbereiche:

Organischer Bereich

In diesem Ergebnisbereich einer Suchmaschinenabfrage werden Ergebnisse gelistet, die aufgrund der durch die Suchmaschine automatisch erfolgte Indizierung einen besonders hohen Zusammenhang zwischen Suchbegriff und dem angebotenen Content aufweisen. Hierbei handelt es sich um unbezahlte Ergebnisse. Bei der Search-Engine-Optimization (SEO) wird der Internetauftritt hinsichtlich relevanter Suchbegriffe für Suchmaschinen so optimiert, dass die Platzierung in der organischen Ergebnisliste verbessert wird.

Nicht-Organischer Bereich

Im nicht-organischen Bereich werden Website-Ergebnisse angezeigt, die dafür bezahlt haben, bei bestimmten Suchbegriffen in diesen Bereichen bevorzugt angezeigt zu werden. Dies ist die Aufgabe von Search-Engine-Advertising (SEA).

Warum lohnt sich Suchmaschinenwerbung für dein Unternehmen?

  • Schnelle sichtbare Ergebnisse: Im Vergleich zu SEO-Maßnahmen können durch bezahlte Anzeigen schneller Ergebnisse sichtbar gemacht werden.
  • Du kannst deine Zielgruppe genau dort erreichen, wo sie nach deinen Produkten und Dienstleistungen sucht.
  • Möchtest du eine neue Website oder Aktion bekannt machen, kannst du diese durch Suchmaschinenwerbung schnell bekannt machen und gleich Traffic auf deine Seite locken.

Auch interessant:

02.06.2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.